++ Jetzt schnell anschauen – neues Kuba-Video hier !!! ++ Jetzt schnell anschauen – neues Kuba-Video hier !!! ++
OLA-Hotline Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 und Samstag 9:00 - 12:00 UhrTel. +49 (0) 8153 / 908 760

GriechenlandLimnos

Beispiel-Angebot:

Aufenthalt: 1 Woche
Flug: inklusive
Verpflegung: Frühstück

Preis ab: 790 €

Limnos

Der Diamant der Ägäis
Die Unsterblichen im Olymp vergötterten die Insel, die antiken Griechen erfanden auf Limnos die Demokratie, reiche Bulgaren rühmen das Eiland als Mallorca der Ägäis. Deutsche Kiter aber haben das Windwunder bisher ignoriert. Dabei bietet die 30 Kilometer lange Insel ein Dutzend zauberhafte Buchten für Waverider und Freestyler.

Ziel Information

Kiterevier
Die „Hauptstadt“ des Wassersports auf der Insel Limnos ist Keros. Die Bucht mit einer Länge von drei Kilometern und einer Breite von 2,4 Kilometern liegt auf einer Nordost- Südwest-Achse. Die Bucht gilt als sicherer „Hafen“, kein Anfänger kann verloren gehen – und verlorene Bretter landen irgendwo am Strand. Im Norden der Bucht liegt eine glattpolierte Flachwasserpiste, weiter südlich wirds choppy, aber nicht ruppig. Die Bedingungen kann jeder Aufsteiger bewältigen. Der Strand ist mit Seesgras bedeckt, das jeden Sturz abfedert. Für Anfänger gibt es einen perfekten Schulungsbereich mit Stehtiefe und sandigem, steinlosem Untergrund.

Station Siroko Windclub Limnos
Die Kiteschule von Stefan Raev befindet sich im Herzen der Bucht von Keros. Hier erwartet euch aktuellstes Material von Cabrinha in der Range von 4 – 17 m². Die Größe der vorhandenen Boards liegt bei 133 – 155 cm. Vor Ort trefft ihr auf nettes, internationales Publikum sowie kompetenten Service. Kurse werden euch in englischer, deutscher sowie bulgarischer Sprache angeboten. Neben Trips zu diversen Wavespots könnt ihr auch an Downwindern von Plaka nach Keros teilnehmen. An der Station findet ihr zudem eine Bar, die euch mit leckeren Snacks und Getränken versorgt. Neben Kitesurfen werden auch Windsurfen, SUP, Wellenreiten und ein Fahrradverleih angeboten.

Wind
Der Wind kommt bis Mittag meist sideshore aus Nordost, nachmittags bläst er aus nördlichen Richtungen. Dieser ist besonders aus Nord mitunter böig – Kites mit guter Depower sind empfehlenswert. Die durchschnittliche Geschwindigkeit liegt bei 4 – 6 Bft.

Welle
Als Wellenfreund hat man im Süden der Bucht von Keros bis zu 2,5 Meter hohe Wellen. Außerdem werden Trips zu verschiedenen Wavespots unternommen.

Gefahren
Grundsätzlich findet ihr hier feinsten Sandstrand vor, bis auf wenige gut sichtbare Felsen an den äußeren Enden der Bucht. Trotz des Sandstrandes empfehlen wir euch Schuhe, da immer mal wieder abgestorbene Korallenteile oder scharfkantige Muscheln aus dem Sand hervorstehen können.

Hotels / Unterkunft Hier wohnt ihr während eures Urlaubs

Limnos

ab 790 € 1 Wo. inkl. Flug & Frühstück

Hotel Keros Blue

Verpflegung: Frühstück oder ohne Verpflegung
Zur Hotelinfo

Bilder Galerie So sieht es vor Ort aus!

OLA Tipps Hier findet ihr nützliche Hinweise zu diesem Ziel

Hier geht’s für weitere Infos direkt zum auswärtigen Amt: